Frauen und Krafttraining, Teil 2

Hormonelle Situation – keine Angst vor zu viel Muskeln

Im ersten Teil wurde beschrieben, weshalb Frauen keine Angst davor haben müssen, zu muskulös zu werden. Ein Grund hierfür ist die unterschiedliche Verteilung der Muskelfasertypen von Frau und Mann. Zusätzlich hat das Hormonsystem sehr starken Einfluss darauf, wie viel Muskelmasse letztendlich aufgebaut werden kann. Das hormonelle Umfeld ist bei Frau…

„Frauen und Krafttraining, Teil 2“ weiterlesen

Frauen und Krafttraining, Teil 1

Klischees – Körperzusammensetzung – Trainingsumsetzung

„Ich will abnehmen, straffere Beine, Po und Arme haben, also trainiere ich eher auf dem Crosstrainer. Krafttraining mag ich nicht so, denn ich will ja keine Muskeln bekommen. Das ist unschön – außerdem bekomme ich schnell Muskeln. Den Bauch will ich auch flach und straff bekommen.“ …so klingen meist Worte aus dem Munde einer Frau. 8 von 10 Frauen würden diese Aussage wohl mit einem „Ja, genau – das will ich auch!“ kommentieren. Sind Sie weiblich und lesen diesen Artikel, so können Sie sich bestimmt selbst damit identifizieren. Doch was ist dran an dieser Aussage? Sollten zudem Männer und Frauen unterschiedlich trainieren?

„Frauen und Krafttraining, Teil 1“ weiterlesen

Wie Sie für ewig Cellulite bekämpfen

Schöner Po - ohne Cellulite
Schöner und faltenfreier Po – möchten Sie das nicht auch?

Früher oder später wird „Cellulite“ für fast alle Frauen zum Hasswort Nummer eins. Die unschönen Dellen an Oberschenkeln, Po und Beinen tauchen auf, schmälern die Freude am neuen Bikini und machen es undenkbar, einen kurzen Rocken zu tragen. Als Gegenmaßnahme greifen Ladies zu teuren Cremes oder lassen sich im Spa behandeln – oft vergebens. Denn langfristig glatte Haut verspricht in erster Linie die eine oder andere wirkungsvolle Übung gegen Cellulite. Nur mit mehr Bewegung und vor allem Krafttraining lässt sich Cellulite bekämpfen. Und genau: das geht leider nicht im Liegen.

„Wie Sie für ewig Cellulite bekämpfen“ weiterlesen

Nach Verletzungen wieder zu Kräften kommen: Krafttraining-Übungen sind ein Muss für Rehabilitation!

Sprunggelenksverletzung - Rehabilitation durch Krafttraining
Sprunggelenksverletzung – Rehabilitation durch Krafttraining

Brüche legen uns lahm, schwerwiegendere Krankheiten fesseln uns oft sogar ans Bett. In beiden Fällen ist die Genesung ein langwieriger Prozess, der uns stark einschränkt. Doch egal, wie modern Medizin und Unterstützung sind: Den Großteil der Arbeit, die uns wieder mobil und belastbar macht, liegt bei uns selbst. Krafttraining-Übungen sind für eine effektive Rehabilitation ein erfolgversprechender Weg.

„Nach Verletzungen wieder zu Kräften kommen: Krafttraining-Übungen sind ein Muss für Rehabilitation!“ weiterlesen

Vibrationstraining – Sinnvoll oder eher etwas für Faule? Die Kritik

Vibrationstraining – Sinnvoll oder eher etwas für Faule? Die Kritik

Vibrationstraining-Kritik-Titelbild

Der Hype um Vibrationstraining mag mittlerweile ein wenig nachgelassen haben. Nicht zuletzt wohl deshalb, weil immer mehr Trends und „noch bessere“ Geräte Anteil an der Milliarden-Industrie „Fitness“ haben wollen und den Markt überfluten. Dennoch findet man Vibrationsplatten noch vereinzelt in Fitnessstudios und in der Werbung. Doch was bringt die in der Vibrationsstärke variierbare und mittlerweile in vielen Ausführungen erhältliche „Wunderplatte“ wirklich?

„Vibrationstraining – Sinnvoll oder eher etwas für Faule? Die Kritik“ weiterlesen

(K)ein Krafttraining für Kinder: Die Generation der Couch-Potatoes – Teil 1

(K)ein Krafttraining für Kinder: Die Generation der Couch-Potatoes – Teil 1

Moderne Entwicklungen machen das Leben einfach und bequem. Doch Komfort mit Smartphone, iPad & Co. haben auch viele Nachteile: Besonders die junge Generation verliert die Lust an Bewegung – oder lernt sie gar nicht erst kennen! Wie Sport und geistige Fitness eng miteinander verbunden sind: Krafttraining und Ernährungsberatung können auch Ihrem Kind helfen. Und: Fitte Eltern sind die besten Vorbilder! „(K)ein Krafttraining für Kinder: Die Generation der Couch-Potatoes – Teil 1“ weiterlesen

Was ist „richtiges Training“?

Wenn man von „richtigem Training“ spricht, so muss man immer die Frage stellen: Was möchte ich durch das Training erreichen?
Pauschal ist es also nicht möglich diese Frage zu beantworten. Wird das Vorhaben bzw. die Zielsetzung präzisiert, so gibt es durchaus Trainingsformen, die in diesem Sinne „richtig“ oder „falsch“ wären.
Betrachtet man das hauptsächliche Interesse der Bevölkerung…

…in der heutigen Gesellschaft, so wird man größtenteils feststellen, dass sich (fast) alles um die Figur dreht. Man möchte abnehmen, gleichzeitig die Figur „straffen“ oder – meist für die Männer – Muskeln aufbauen. Allgemein gesagt, möchte wohl jeder in der Badehose bzw. im Bikini gut aussehen – wenn man es mal so plump formulieren darf.

„Was ist „richtiges Training“?“ weiterlesen

Richtig aufwärmen, wie? Teil 2

Richtig aufwärmen, wie? Teil 2

Welche Arten von Aufwärmen gibt es?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwei Arten von Aufwärmen (Gottlob 2009):

  • global = durch ein globales Aufwärmen den Körper auf „Betriebstemperatur“ bringen. Übungsbeispiele: „Hampelmann“, Fahrrad fahren, Rudern, leichtes Klettern,…
  • lokal = durch das lokale Aufwärmen werden einzelne Muskelpartien durch Übungen auf die folgende Last vorbereitet. Übungsbeispiele: Schulterdrücken mit leichten Gewicht für die Schultern, Kniebeugen mit Eigengewicht (hierbei Vorsicht bei schweren Menschen), Variationen des Liegestütz für die Drück-Muskeln (wie die Brust),…

„Richtig aufwärmen, wie? Teil 2“ weiterlesen